DATAC-Software: Fibu

DATAC ist als Anbieter seit 1981 bundesweit am Markt, seit 1996 auch in Österreich. DATAC gehörte zu den ersten Anbietern, die ein durchgängig für Windows programmiertes Programmpaket schon 1996 vorgestellt haben. Die Anwendungsvielfalt und die Bedienerfreundlichkeit ist in vielen Punkten geradezu sensationell, heutige technische und programmtechnische Möglichkeiten sind in diesem Programm ungehindert realisiert.

32bit Entwickelt für Microsoft Windows
Die DATAC Fibu ist eine 32-Bit-Windows-Software, einsatzfähig unter allen aktuellen Microsoft Windows Betriebssystemen (Windows 98 (SE), Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7). Das Programm wurde durchgängig im eigenen Haus entwickelt. Die für diese Branche doch ungewöhnlich lange Erfahrung von fast 20 Jahren spiegelt sich in der ausgereiften Komplexität des Paketes wieder. Die absolut neuartige, unerreicht schnelle Bedien- und Erlernbarkeit des Programms ist nur in einer Programmvorführung sinnvoll darzustellen.

Absolute Echtzeit
Was früher Domäne des Großrechners war, kann mit DATAC heute auch Ihr PC: Echtzeit! Keine veraltete Stapelverarbeitung mehr. Eine Buchung gemacht bedeutet auch, daß sie bereits verarbeitet ist. Das bringt eine ungeheuere Summe von Vorteilen: permanente Saldenmitführung, ein ungewöhnlich hohes Maß an automatischen Plausibilitätskontrollen vermeidet fast jeden Fehler, Arbeit mit Offenen Posten ist sensationell einfach und sofort richtig.

Netzwerk-, Mandanten- und Multiuserfähigkeit
Das erwarten Sie doch von einer modernen Fibu: beliebig viele Unternehmen in einer großen Netzwerkumgebung buchen zu können. So können auch der Steuerberater und das Buch­füh­rungs­büro das Programm nutzbringend einsetzen. Selbstverständlich ist auch die Multiuserfähigkeit gegeben, d.h. es können mehrere Anwender, sofern sie Zugangsberechtigung haben, in ein und der selben Buchführung arbeiten, Zahlen und Mahnen, während ein anderer bucht.

Schulung
Vier Stunden Schulung sollen reichen
Was ein wenig phantastisch klingt, macht DATAC seit vielen Jahren. 4-5 Stunden Schulung reichen aus, der fachlich versierte Buchhalter natürlich vorausgesetzt, um das Programm so zu erlernen, daß man es tatsächlich vom ersten Tag an qualifiziert und nutzbringend einsetzen kann. Außerdem hat man ja die Sicherheit, eine leistungsfähige und in erster Linie schnell erreichbare Hotline für Fragen und Problemlösungen zur Hand zu haben.

Weiterentwicklung, Wartung, Hotline
Eine Hotline für ein Computerprogramm ist üblich und sinnvoll. DATAC setzt aber noch eins drauf: in der Wartungsgebühr für die Hotline sind auch alle Programmupdates kostenfrei enthalten. So haben Sie immer die neueste Version ohne weitere Kosten im Haus. Ein zusätzliches Kostenrisiko für neue Programme oder Programmteile bei technischen oder programmtechnischen Veränderungen oder gesetzlichen Neuerungen gibt es für DATAC Kunden nicht.